Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 12:28 Uhr

Palast in Luxemburg öffnet für Besucher

Luxemburg (dpa/tmn). Der Palast des luxemburgischen Großherzogs Henri wird im Sommer wieder für Besucher geöffnet. Während die großherzogliche Familie in Südfrankreich im Urlaub ist, werden Rundgänge durch die Hauptstadt-Residenz angeboten.

In diesem Jahr vom 16. Juli bis 29. August. Sechs bis acht Führungen gibt es täglich außer mittwochs in mehreren Sprachen. Mit insgesamt 9000 bis 10 000 Besuchern seien jedes Jahr fast alle Touren ausgebucht, erklärt Roland Pinnel, der Direktor der Tourismusbüros der Stadt Luxemburg.

Die bis zu 40-köpfigen Gruppen werden durch Arbeitsräume sowie in den Fest- und Königssaal geleitet, in dem Empfänge stattfinden. Henris Privaträume gibt es dagegen nicht zu sehen: Der Großherzog wohnt auf Schloss Berg, das 40 Autominuten außerhalb der Stadt liegt.

Luxemburg City Tourist Office: www.lcto.lu

Großherzogliche Familie: www.monarchie.lu