Palästinenserflagge weht vor dem Unesco-Sitz

Paris (dpa). Die Palästinenser haben ihre Vollmitgliedschaft in der Unesco mit dem symbolischen ersten Hissen ihrer Flagge vor dem Pariser Sitz der UN-Organisation zelebriert. In Gegenwart von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas wurden sie damit als 195. Mitglied aufgenommen. Die Unesco ist die erste Organisation der Vereinten Nationen, die Palästina als eigenständigen Staat und als Mitglied akzeptiert. Ende Oktober hatte die Generalkonferenz der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur zugestimmt.