Kairo

Palästinenser besiegeln historische Versöhnung

Die über Jahre verfeindeten Palästinenserfraktionen Fatah und Hamas haben am Mittwoch ihre Versöhnung besiegelt. Die gemäßigte Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und die radikal-islamische Hamas unterzeichneten in Kairo einen Versöhnungspakt. Die Bundesregierung reagierte zurückhaltend auf diese Annäherung. Außenminister Guido Westerwelle sagte, unverzichtbar sei weiter ein Gewaltverzicht und die Anerkennung der zwischen Israel und der PLO geschlossenen Verträge.