40.000
Aus unserem Archiv

Pakistaner fliehen vor Flut

Neu Delhi (dpa) – Die heftigen Regenfälle in Pakistan haben den wichtigsten Fluss des Landes, den Indus, weiter ansteigen lassen. Die Rettungskräfte evakuieren die Menschen in den gefährdeten Gebieten. Zehntausende Menschen müssen unter freien Himmel ausharren, da die Auffanglager die Menschen nicht alle fassen können. Im benachbarten Indien starben nach heftigen Wolkenbrüchen mindestens 115 Menschen in der Stadt Leh.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!