40.000
Aus unserem Archiv
Chemnitz

Paarlauf-Pech: Witt-Trainerin Jutta Müller tröstet

dpa

Trainer-Legende Jutta Müller hofft nach dem verpassten Olympia-Gold auf eine Trotzreaktion der Chemnitzer Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy.

«Sie müssen es abhaken. Das wünsche ich ihnen und werde es ihnen auch sagen, wenn sie zurück sind: Nehmt Revanche bei der WM», sagte Müller der Deutschen Presse-Agentur dpa. Savchenko/Szolkowy hatten in der Nacht zuvor bei den Olympischen Winterspielen die angestrebte Goldmedaille verpasst und sich mit Bronze hinter den chinesischen Paaren Shen Xue/Zhao Hongbo und Pang Qing/Tong Jian begnügen müssen.

Müller, die 1988 in Calgary Katarina Witt zu ihrem zweiten Olympiasieg geführt hatte und deren Sportler bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften 57 Medaillen erobert hatten, verfolgte die Entscheidung im Pacific Coliseum zu Hause am Fernseher mit. «Ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Sie haben einen Fehler zu viel gemacht. Man muss aber auch anerkennen, dass die Chinesen wirklich ein sehr hohes Niveau hatten», sagte die 81-Jährige.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!