Ozeanien will Ersatzmitglied in FIFA-Exekutive

Auckland (dpa). Nach der FIFA-Sperre für Vizepräsident Reynald Temarii will Ozeaniens Kontinental-Verband ein Ersatzmitglied für die Exekutive des Fußball-Weltverbandes (FIFA) benennen. Das FIFA-Gremium vergibt am kommenden Freitag die WM-Endrunden 2018 und 2022.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net