Archivierter Artikel vom 21.02.2010, 16:10 Uhr
Jena

Osnabrück bleibt Spitzenreiter – Remis in Jena

Der VfL Osnabrück konnte seiner Favoritenrolle in der 3. Fußball-Liga nicht gerecht werden. Der Spitzenreiter kam beim FC Carl Zeiss Jena nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Angelo Barletta (72.), der nach seiner Verletzungspause auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld erstmals wieder über die volle Spielzeit ging, sorgte per Handelfmeter für die späte Führung des Tabellenführers. Vor 5694 Zuschauern sah der Osnabrücker Tobias Nickenig (75.) wenig später die Gelb-Rote Karte. In der Nachspielzeit traf Carsten Nulle (90.+2) schließlich zum verdienten Ausgleich für die Gastgeber.

Osnabrück bleibt trotz der enttäuschenden Vorstellung zwar weiterhin an der Tabellenspitze, Verfolger FC Ingolstadt 04 hat allerdings bereits im Nachholspiel bei Bayern München II die Möglichkeit, bis auf einen Zähler zu den Niedersachsen aufzuschließen. Jena liegt derzeit auf dem zehnten Platz.