Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 23:25 Uhr
New York

Oscar-Star Hoffman starb an Rauschgiftmix

Oscar-Gewinner Philip Seymour Hoffman ist an einem Mix verschiedener Drogen und Arzneimittel gestorben. Sein Tod sei wohl die Folge einer versehentlichen Überdosis, hieß es bei den Behörden in New York. Todesursache sei eine Mischung aus Heroin, Kokain, Amphetaminen und anderen Stoffen gewesen. Weitere Einzelheiten könnten noch nicht mitgeteilt werden. Hoffman war vor einem Monat tot in seiner Wohnung in New York gefunden worden. In seinem linken Arm steckte eine Spritze.