40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Opposition kündigte harte Hartz-IV-Verhandlungen an

dpa

Die Opposition will mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen hart über die Hartz-IV-Reform verhandeln. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte, dass die Partei die Pläne in der jetzigen Form ablehnen werde. Grünen-Fraktionschefin Renate Künast monierte, der Regelsatz sei nach Kassenlage berechnet worden, nicht nach dem tatsächlichen Bedarf. Die Linken fordern substanzielle Verbesserungen beim Regelsatz. Das Bundeskabinett hatte die Hartz-IV-Reform heute beschlossen. So soll der Regelsatz um 5 Euro steigen. Kinder von Hartz-IV-Empfängern sollen mehr Bildungsangebote bekommen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!