Berlin

Opposition fordert von FDP Rückgabe der Hoteliers-Spende

Die Opposition im Bundestag hat FDP und CSU aufgefordert, die umstrittene Millionen-Spenden eines Hotel- Unternehmers zurückzugeben. Auf dem Geld liege kein Segen, sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann. Bundeskanzlerin Angela Merkel warf er vor, sie habe mit der Steuersenkung der Koalition für die Hotel- Branche den Lobbyisten die Tür geöffnet. Auch die Grünen und die Linke attackierten die FDP. Union und FDP betonten, die Koalition sei nicht käuflich.