40.000
  • Startseite
  • » Opposition: Fast 100 Tote in Kirgistan
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Opposition: Fast 100 Tote in Kirgistan

    Bei blutigen Unruhen in der zentralasiatischen Republik Kirgistan sind nach Angaben der Opposition fast 100 Menschen getötet worden. Die Regierungskritiker kontrollieren nach Angaben der Agentur Interfax den Fernsehkanal. Die Demonstranten stürmten am späten Abend das Anwesen des autoritären Präsidenten Kurmanbek Bakijew, um ihn zu stürzen. Unter den Todesopfern ist angeblich auch Innenminister Moldomussa Kongantijew.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!