40.000
Aus unserem Archiv
Damaskus

Opferzahlen steigen vor geplanter Waffenruhe in Syrien

Die syrischen Regierungstruppen haben ihre Angriffe auf die Hochburgen des Widerstandes noch einmal verstärkt – und das nur wenige Tage vor der geplanten Waffenruhe. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter meldet heftige Gefechte zwischen den Truppen von Präsident Assad und Deserteuren im nördlichen Umland von Aleppo. Drei Soldaten seien getötet worden. Aktivisten berichten, die Armee habe die Stadt Duma im Umland von Damaskus am Morgen mit Panzern angegriffen. «Die Zivilisten sind in Panik, Kinder weinen, überall hört man Schreie», hieß es.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

11°C - 18°C
Sonntag

13°C - 19°C
Montag

13°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!