Rom

„Open Arms“: Sechs Länder zur Aufnahme bereit

Sechs europäische Staaten sind bereit zur Aufnahme der Migranten auf dem blockierten Rettungsschiff „Open Arms“. Frankreich, Deutschland, Rumänien, Portugal, Spanien und Luxemburg hätten sich bereit erklärt, schrieb der italienische Regierungschef Giuseppe Conte in einem Brief, den er an Innenminister Matteo Salvini richtete. Das Schiff einer spanischen Organisation liegt unmittelbar vor der italienischen Insel Lampedusa, darf aber nicht in den Hafen einfahren.