Rüsselsheim

Opel-Mitarbeiter wollen gegen Schließung protestieren

Die Opelaner wollen gegen die geplante Schließung des Werks in Antwerpen protestieren. Der Opel-Betriebsrat hat alle europäischen Mitabeiter dazu aufgerufen, weil der Rahmenvertrag von GM gebrochen worden sei. Im Vertrag ist die Produktion von zwei Kleingeländewagen als Ersatz für die Astra- Produktion zugesagt worden. Nach den neuesten Plänen sollen die Wagen aber bei GM in Korea gefertigt werden. Für kommenden Dienstag ist eine Betriebsversammlung in Brüssel geplant.