40.000
Aus unserem Archiv
Brüssel

Opel-Hilfen: Brüderle mahnt zur Ruhe

In den Diskussionen um Staatshilfen für Opel hat Wirtschaftsminister Rainer Brüderle zur Ruhe gemahnt. Er fühle sich «überhaupt nicht» unter Druck gesetzt, sagte Brüderle in Brüssel vor einem Treffen mit seinen europäischen Amtskollegen. Brüderle verwies auf das weitere Verfahren. Innerhalb von Opel seien Fortschritte erzielt worden, fügte Brüderle hinzu. Mit den Arbeitnehmern gebe es Vereinbarungen, dem US-Mutterkonzern GM gehe es «erkennbar besser». Der Autokonzern hatte Hilfen über 1,3 Milliarden Euro aus dem Deutschlandfonds beantragt.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Freitag

14°C - 30°C
Samstag

13°C - 26°C
Sonntag

14°C - 27°C
Montag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!