Frankfurt/Main

Opel will Staatsmilliarden und streicht Jobs

Opel will sich mit milliardenschweren Staatshilfen und massivem Stellenabbau sanieren. Der Autobauer möchte, dass sich Bund und Länder mit 1,5 Milliarden Euro an der Sanierung beteiligen. In Deutschland will Opel mehr als 3900 Stellen streichen, europaweit sollen fast 8400 von rund 48 000 Stellen entfallen. Opel will zum führenden Hersteller umweltfreundlicher Autos aufsteigen. Für 2012 plant der Autobauer wieder Gewinne ein.