40.000
Aus unserem Archiv
München

OP: Lange Pause für Volleyball-Spielführerin Fürst

dpa

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen muss für längere Zeit auf Spielführerin Christian Fürst verzichten. Die Mittelblockerin fällt nach einer Schulter-Operation für den Grand Prix vom 6. bis 29. August sowie die Grand-Prix-Qualifikation vom 15. bis 23. September aus.

Bundestrainer Giovanni Guidetti hofft, dass Christiane Fürst das Team des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) bei der Weltmeisterschaft in Japan (29. Oktober bis 14. November) wieder auf das Feld führt. Die Spielerin vom türkischen Spitzenclub Fenerbahce Istanbul war am 17. Juni erfolgreich an der rechten Schulter operiert worden. «Jetzt muss ich bis zum 29. Juli den Verband tragen. Anfang September möchte ich wieder in das Training einsteigen. Mein Ziel ist die WM, das sehe ich als realistisch an», sagte sie auf der Internetseite des Verbandes.

«Wir waren zunächst geschockt, als wir davon gehört haben, denn wir haben nicht nur unseren Kapitän, sondern eine der weltbesten Mittelblockerinnen für einen längeren Zeitraum verloren», sagte der Bundestrainer. Guidetti setzt nun auf die junge U20-Weltmeisterin Anja Brandt sowie Nadja Schaus (beide Schweriner SC), die er kurzfristig von der Außenposition auf den Mittelblock umschulen will.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!