40.000
  • Startseite
  • » Online-Krisenhilfe aus Kenia im Einsatz in Haiti
  • Aus unserem Archiv
    Nairobi

    Online-Krisenhilfe aus Kenia im Einsatz in Haiti

    Eine kenianische Website vernetzt mit ihrem online-Kriseninformationssystem Helfer und Erdbebenopfer auf Haiti. Hunderte Krisenmeldungen treffen derzeit per Twitter, SMS oder email bei den Betreibern der Webseite «ushahidi.com» ein und werden mit Geodaten versehen veröffentlicht. Die Seite wurde gegründet, um während der blutigen Unruhen nach den kenianischen Präsidentenwahlen Berichte über Zwischenfälle, Warnungen vor beginnenden Unruhen in Echtzeit Helfern und Betroffenen zugänglich zu machen.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!