40.000
  • Startseite
  • » Olympische Spiele: BBC erwirbt Fernsehrechte bis 2020
  • Aus unserem Archiv
    London

    Olympische Spiele: BBC erwirbt Fernsehrechte bis 2020

    Der britische Fernsehsender BBC plant schon weit über die Olympische Spiele in London hinaus.

    Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) mitteilte, hat der Sender die TV-Rechte an den Winterspielen 2014 in Sotschi/Russland und 2018 in Pyeongchang/Südkorea sowie an den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro und 2020 erworben. Die BBC erhält laut Vereinbarung für Großbritannien die Exklusivrechte für Fernsehen, Internet und mobile Dienste.

    Bisher hat das IOC die TV-Rechte für Europa an die Europäische Rundfunkunion (EBU) vergeben. In Zukunft will das IOC aber mit den europäischen Fernsehsendern direkt verhandeln, weil das Angebot der EBU für einen Gemeinschaftsvertrag nicht akzeptiert wurde.

    Für die USA hat der amerikanische Sender NBC die TV-Rechte für die Olympischen Spiele 2014 bis 2020 für 4,38 Milliarden Dollar (3,5 Milliarden Euro) erworben.

    Homepage Internationales Olympisches Komitee

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!