Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 16:30 Uhr
Lillehammer

Olympia-Training: Kanadas Rodler nicht im Weltcup

Ohne die kanadischen Rodler wird an diesem Wochenende der vierte Weltcup des Olympia-Winters im norwegischen Lillehammer über die Bühne gehen.

Die Athleten des deutschen Chefcoaches Wolfgang Staudinger trainieren stattdessen in Whistler, teilte der Rodel- Weltverband FIL auf seiner Homepage mit. Auf der olympischen Hochgeschwindigkeitsbahn stehen in der kommenden Woche auch die nationalen Meisterschaften an. Vor allem die junge Kanadierin Alex Gough hatte bei den bisherigen drei Weltcup- Stationen gute Platzierungen eingefahren.