40.000

Olympia-Stadt Rio: Wut wegen möglichen Kürzungen

Rio de Janeiro (dpa). In Brasilien laufen das Nationale Olympische Komitee und der Bundesstaat Rio de Janeiro gemeinsam Sturm gegen drohende Einnahmeausfälle. Dabei geht es um Tantiemen und Aufwandszahlungen in Milliardenhöhe, die Rio aufgrund der lukrativen Ölförderung vor seiner Küste erhält.

Dem brasilianischen Kongress liegt ein Entwurf zur Entscheidung vor, wonach die «Royalties» künftig gleichmäßig auf alle 26 Bundesstaaten und den Distrikt Brasília verteilt werden sollen. Rio fürchtet nach Medienberichten Ausfälle ...

Lesezeit für diesen Artikel (264 Wörter): 1 Minute, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!