40.000
  • Startseite
  • » Olympiasiegerin Hüfner wachte mit Gold auf
  • Aus unserem Archiv
    Whistler

    Olympiasiegerin Hüfner wachte mit Gold auf

    Nach einer kurzen Nacht hat Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner beim Aufwachen am Tag danach als allererstes ihre Gold-Medaille in Augenschein genommen.

    Gefeiert
    Tatjana Hüfner zeigt auf dem Podium ihre Goldmedaille.

    «Ich habe auf mein Nachtschränkchen geschaut – und da lag sie wirklich», erzählte die 26-Jährige aus Oberwiesenthal. Nach nur rund vier Stunden Schlaf sei sie zwar noch etwas müde, laufe aber mit «leuchtenden Augen durchs olympische Dorf», sagte die Zimmer-Genossin von Bronze-Fahrerin Natalie Geisenberger. In der Mensa habe ihr auch Bob- Ausnahmepilot André Lange zur Gold-Medaille gratuliert.

    «Als um 07.15 Uhr der Wecker geklingelt hat, war ich schon etwas geschockt», beschrieb Geisenberger ihre kurze Nacht. Mit ihren Eltern und Freund Egmont hatte die 22-Jährige aus Miesbach lange im Kufenstüberl in Whistler gefeiert. Bei ihrer Rückkehr ins olympische Dorf traf sie dann noch Gold-Fahrer Felix Loch sowie Georg Hackl. «Wir haben dann tief in der Nacht noch ein Eis gegessen.» In ihrem Zimmer machten Hüfner und Geisenberger dann noch ihre Laptops an. «Das war ein Fehler», lachte Geisenberger. «Da waren so viele Glückwünsche.»

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!