40.000
  • Startseite
  • » Olympiasiegerin Cox wegen Dopings gesperrt
  • Aus unserem Archiv
    Boston

    Olympiasiegerin Cox wegen Dopings gesperrt

    US-Leichtathletin Crystal Cox ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Nach Angaben der amerikanischen Anti- Doping-Agentur USADA hat die Olympiasiegerin mit der 4 x 400 Meter- Staffel von 2004 die Strafe akzeptiert. Cox hatte zugegeben, zwischen 2001 und 2004 anabole Steroide genommen zu haben. Sämtliche Ergebnisse der 30-Jährigen aus dieser Zeit werden annulliert. Zudem ist es wahrscheinlich, dass ihr die Goldmedaille aberkannt wird. Unklar ist noch, ob ihre Teamkolleginnen ebenfalls ihr Edelmetall verlieren könnten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!