Olympiasieger Brink wird Funktionär beim DVV

Stuttgart (dpa). Olympiasieger Julius Brink geht unter die Funktionäre. Wie der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) mitteilte, übernimmt der 30-Jährige den Posten des Spielervertreters innerhalb des Leitungsstabs Beachvolleyball.

Olympiasieger
Julius Brink übernimmt einen Posten im Volleyballverband.
Foto: Malte Christians – DPA

Der Posten war nach dem Karriereende von Sara Goller vakant gewesen. Das Gremium besteht aus insgesamt acht Mitgliedern, darunter DVV-Sportdirektor Günter Hamel. Der Leitungsstab ist unter anderem verantwortlich für die Nominierung der Teams in die Kader und die Verteilung von Zuschüssen. Brink hatte mit Partner Jonas Reckermann Gold bei Olympia in London gewonnen.

DVV-Mitteilung