Archivierter Artikel vom 12.06.2012, 16:05 Uhr

Olympia: Schwere Vorrunde für deutsche Volleyballer

London (dpa). Die deutschen Volleyballer stehen in der Olympia-Vorrunde vor einer schweren Aufgabe.

Schwere Aufgabe
Bereits in der Vorrunde geht es für das Team von Vital Heynen gegen die Weltspitze.
Foto: Sebastian Kahnert – DPA

Im Kampf um den Viertelfinaleinzug treffen die Männer des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in London auf Olympiasieger USA, Weltmeister Brasilien, Weltliga-Sieger Russland, Europameister Serbien und Außenseiter Tunesien.

«Wir wollten mit den besten Mannschaften der Welt in London spielen, jetzt haben wir sie», sagte Bundestrainer Vital Heynen. «Wir müssen Tunesien schlagen, das ist ein Muss. Gegen die anderen werden wir sehen, was für uns möglich ist.» Die deutschen Männer hatten am Sonntag beim Heimturnier in Berlin den erneuten Sprung zu Olympia perfekt gemacht. Vor vier Jahren in Peking hatten die DVV-Schützlinge Platz neun belegt.

Mitteilung DVV