40.000
Aus unserem Archiv
Pyeongchang

Olympia: Neue Norovirus-Fälle in Nähe der Wettkampfstätten

Die Verbreitung des Norovirus beschäftigt die Organisatoren der Olympischen Winterspiele weiter. Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Virus infiziert hätten, sei auf 177 gestiegen. Das teilte das Organisationskomitee mit. Am Sonntag seien weitere 19 Fälle bestätigt worden. Drei der neuen Patienten gehörten zum privaten Sicherheitspersonal für die Spiele. Bisher sind jedoch keine Sportler betroffen. Das Norovirus verursacht einen plötzlich auftretenden, heftigen Brechdurchfall. Die Viren können über verunreinigtes Essen oder Wasser übertragen werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

2°C - 11°C
Sonntag

3°C - 12°C
Montag

4°C - 12°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

2°C - 11°C
Sonntag

3°C - 13°C
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

0°C - 11°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!