40.000
Aus unserem Archiv

Offizielles Endergebnis GP Deutschland

Grand Prix von Deutschland/Hockenheimring – 67 Runden à 4,574 km/306,458 km

RangNameLandTeamZeit
1.Nico RosbergWiesbadenMercedes1:33:42,914 Std.
2.Valtteri BottasFinnlandWilliams+ 0:20,789 Min.
3.Lewis HamiltonEnglandMercedes+ 0:22,530
4.Sebastian VettelHeppenheimRed Bull+ 0:44,014
5.Fernando AlonsoSpanienFerrari+ 0:52,467
6.Daniel RicciardoAustralienRed Bull+ 0:52,549
7.Nico HülkenbergEmmerichForce India+ 1:04,178
8.Jenson ButtonEnglandMcLaren Mercedes+ 1:24,711
9.Kevin MagnussenDänemarkMcLaren Mercedes+ 1 Runde
10.Sergio PerezMexikoForce India+ 1 Runde
11.Kimi RäikkönenFinnlandFerrari+ 1 Runde
12.Pastor MaldonadoVenezuelaLotus+ 1 Runde
13.Jean-Eric VergneFrankreichToro Rosso+ 1 Runde
14.Esteban GutiérrezMexikoSauber+ 1 Runde
15.Jules BianchiFrankreichMarussia+ 1 Runde
16.Kamui KobayashiJapanCaterham+ 2 Runden
17.Max ChiltonEnglandMarussia+ 2 Runden
18.Marcus EricssonSchwedenCaterham+ 2 Runden

Ausfälle

Felipe Massa(Brasilien)Williams(1 . Runde)
Romain Grosjean(Frankreich)Lotus(26 . Runde)
Daniil Kwjat(Russland)Toro Rosso(49 . Runde)
Adrian Sutil(Gräfelfing)Sauber(52 . Runde)

Schnellste Runde und Pole Position

Schnellste Rennrunde:Lewis Hamilton(Mercedes)1:19,908 Min.
Trainingsschnellster:Nico Rosberg(Mercedes)1:16,540 Min.

Nächstes Rennen: GP Ungarn am 27. Juli in Budapest

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!