40.000
Aus unserem Archiv

Offensive in Afghanistan könnte länger dauern

Washington (dpa) – Die große Militäroffensive gegen die Taliban in Afghanistan könnte noch Wochen weitergehen. Ein US-General sagte dem Fernsehsender CBS, es werde zwar eine sehr lange und mühsame Aufgabe sein, aber er sei «sehr optimistisch». Die Aufständischen hätten mehr Sprengfallen installiert als erwartet. Gestern waren versehentlich mindestens zwölf Zivilisten getötet worden. Nach ISAF-Angaben verfehlten zwei Raketen ihr Ziel. Kommandeur Stanley McChrystal habe sich beim afghanischen Präsidenten Hamid Karsai entschuldigt.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!