Archivierter Artikel vom 19.03.2012, 18:40 Uhr

Offenbar rassistisch motivierte Anschlagsserie in Frankreich

Toulouse (dpa). Frankreich ist entsetzt über eine offensichtlich rassistisch motivierte Mordserie: Ein Unbekannter hat drei Schüler und einen Lehrer vor einer jüdischen Schule in Toulouse erschossen. Die Schüsse kamen aus derselben Waffe, mit der in der vergangenen Woche drei Soldaten getötet worden waren – ebenfalls in der Region. Drei der Soldaten hatten Wurzeln in Nordafrika, einer war ein Schwarzer. Jedes Mal beschrieben Zeugen den Täter als einen schwarz gekleideten Mann, der auf einem Motorroller geflüchtet war.