Frankfurt/Main

Offenbar kein Ansturm auf deutsche WM-Tickets

Die Tickets für die Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika sind offenbar nicht besonders gefragt. In der abgelaufenen Bestellphase sind rund 1000 Karten gefordert worden, berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Dem Deutschen Fußball-Bund stehen laut FIFA- Regeln für die drei Partien rund 21 000 Karten für deutsche Fans zur Verfügung. Der DFB wollte sich zu den Zahlen nicht äußern.