40.000
  • Startseite
  • » Offenbach verpflichtet Ex-Kieler Lamprecht
  • Aus unserem Archiv
    Offenbach

    Offenbach verpflichtet Ex-Kieler Lamprecht

    Kickers Offenbach hat den ehemaligen Kieler Fußball-Profi Christopher Lamprecht für die rechte Außenbahn verpflichtet. Wie der hessische Drittligist mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2011.

    Lamprecht soll die Lücke füllen, die Alexander Huber wegen einer längeren Pause nach einem Kreuzband-Teileinriss im Defensivbereich des OFC hinterlassen hat.

    «Nach dem Ausfall von Alexander Huber haben wir uns darüber Gedanken gemacht, wie wir uns auf der rechten Seite weiter verstärken können. Lamprecht kann auf der rechten Außenbahn defensiv und offensiv eingesetzt werden», begründete OFC-Coach Wolfgang Wolf die Entscheidung. In der vergangenen Saison kam Lamprecht beim Ligakonkurrenten Holstein Kiel 32 Mal zum Einsatz. Seinen ersten Profivertrag hatte er 2005 beim VfL Wolfsburg unterschrieben, ehe Lamprecht im Januar 2008 zum 1. FC Kaiserslautern in die 2. Bundesliga ausgeliehen wurde.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik - Boldt

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892325

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!