Archivierter Artikel vom 21.09.2010, 21:28 Uhr
Leipzig

Offenbach holt Führung zurück: 3:2 gegen Rostock

Kickers Offenbach hat sich die Tabellenführung der 3. Fußball-Liga zurückgeholt. Im Topspiel bezwangen die Offenbacher den bisherigen Spitzenreiter FC Hansa Rostock mit 3:2.

Markus Huster (8. Minute) und Olivier Occean (47.) hatten die Gastgeber zweimal in Führung geschossen, Björn Ziegenbein (30.) und Mohammed Lartey (48.) glichen jeweils aus. Schließlich traf Denis Berger eine Minute vor dem Ende zum umjubelten Siegtor für die Kickers.

Nutznießer des Offenbacher Sieges war Eintracht Braunschweig, das Rot-Weiß Erfurt mit 4:0 abfertigte. Ein schnelles 2:0 durch Dominik Kumbela und Dennis Krupke nach acht Minuten entschied die Partie schon früh. Erneut Kumbela und Marc Pfitzner erzielten die weiteren Treffer für den neuen Zweitplatzierten.

Die Chance auf die Tabellenführung vergab der SSV Jahn Regensburg acht Minuten vor dem Ende bei Dynamo Dresden. Bis dahin führten die Bayern durch ein Tor von Marco Haller. Doch Dynamo-Torjäger Alexander Esswein belohnte den Kampfgeist der Sachsen mit dem verdienten Ausgleich.

Keine Probleme hatte der 1. FC Heidenheim mit Rot-Weiß Ahlen. Beim 3:0 erzielte Patrick Meyer seinen achten Saisontreffer, nachdem zuvor Andreas Spann zweimal erfolgreich war. Einen zweifachen Torschützen gab es auch beim 2:0 des SV Babelsberg gegen Werder Bremen II. Dominik Stroh-Engel war dabei der gefeierte Matchwinner. Mit einem 1:1 trennten sich der VfB Stuttgart II und die SpVgg Unterhaching.