Madrid

Özil als Schreckgespenst – Ronaldo verletzt

Mesut Özil ist bei Real Madrid zu einem Schreckgespenst für den Lokalrivalen Atlético geworden. Im Madrider Lokalderby erzielte der deutsche Fußball-Nationalspieler erneut einen Treffer und hatte wesentlichen Anteil am 2:1-Sieg der «Königlichen» im Calderón-Stadion des Nachbarvereins.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net