40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Oettinger will nicht weiter für Atomkraft werben

dpa

Der designierte EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat Vorwürfe zurückgewiesen, er sei als Verfechter der Atomkraft ungeeignet für den neuen Posten. Er habe sich bisher als baden-württembergischer Ministerpräsident möglichst lange Laufzeiten der Atomkraftwerke gewünscht, sagte Oettinger der «FAZ». Als zuständiger EU-Kommissar wolle er sich aber nicht mehr in die innerdeutsche Debatte einmischen. Sein Ziel sei ein breiter Energiemix und eine möglichst autarke Stromversorgung für Europa.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

11°C - 18°C
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!