40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Oettinger und Merkel begrüßen Bau der Ostsee-Pipeline

dpa

Kanzlerin Angela Merkel und EU-Energiekommissar Günther Oettinger haben den offiziellen Baustart der Ostsee-Pipeline Nord Stream als Beitrag zur Energiesicherheit in Europa begrüßt. Der Gaslieferant Russland sei «fester Bestandteil» auf dem europäischen Energiemarkt, sagte Oettinger beim Festakt in der Portowaja-Bucht nahe der finnischen Grenze. Merkel lobte die «Energiepartnerschaft» zwischen Russland und der EU. Unter den Gästen war und Ex- Kanzler Gerhard Schröder, der das Projekt mit dem damaligen russischen Präsidenten Wladimir Putin angestoßen hatte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!