40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Oettinger und Merkel begrüßen Bau der Ostsee-Pipeline

dpa

Kanzlerin Angela Merkel und EU-Energiekommissar Günther Oettinger haben den offiziellen Baustart der Ostsee-Pipeline Nord Stream als Beitrag zur Energiesicherheit in Europa begrüßt. Der Gaslieferant Russland sei «fester Bestandteil» auf dem europäischen Energiemarkt, sagte Oettinger beim Festakt in der Portowaja-Bucht nahe der finnischen Grenze. Merkel lobte die «Energiepartnerschaft» zwischen Russland und der EU. Unter den Gästen war und Ex- Kanzler Gerhard Schröder, der das Projekt mit dem damaligen russischen Präsidenten Wladimir Putin angestoßen hatte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!