Bischofshofen

Österreicher Kofler gewinnt Vierschanzentournee

Der Österreicher Andreas Kofler hat die 58. Internationale Vierschanzentournee gewonnen. Dem 25-Jährigen genügte beim Abschlussspringen in Bischofshofen ein fünfter Platz, um die Nachfolge seines Landsmannes Wolfgang Loitzl anzutreten. Platz zwei in der Gesamtwertung ging an den Finnen Janne Ahonen. Bester Deutscher wurde Pascal Bodmer auf Rang sieben.