Archivierter Artikel vom 26.07.2010, 18:00 Uhr
Washington

Ölteppich im Golf von Mexiko wird kleiner

Im Kampf gegen die Ölpest gibt es einen Lichtblick. Der Ölteppich im Golf von Mexiko ist nach Angaben der Einsatzleitung deutlich kleiner geworden. Das berichtet der Fernsehsenders CNN. Bei einem sechsstündigen Rundflug über die Unglücksstelle wurde demnach nur noch an einer Stelle ein größerer Ölteppich gesehen. Vor etwa anderthalb Wochen hatte BP die defekte Quelle in der Tiefe mit einer provisorischen Kappe abdichten können.