Archivierter Artikel vom 09.07.2010, 11:24 Uhr
Hamburg

Öger Tours setzt auf Ägypten

Öger Tours baut in der kommenden Wintersaison sein Ägypten-Angebot kräftig aus. Der Veranstalter aus Hamburg teilte mit, 20 neue Hotels in seinen Katalog aufzunehmen. Damit können Touristen nun über Öger 51 Hotels am Nil und am Roten Meer buchen.

Die Preise in Ägypten sollen stabil bleiben, ebenso wie in Malta und Madeira, einigen Fernreisezielen und in Istanbul. Für die Badeorte an der türkischen Küste konnte Pressesprecherin Nina Hendschke dagegen keine durchschnittliche Preisentwicklung nennen.

Im vergangenen Jahr hatte Öger die Preise noch in vielen Gebieten gesenkt. Dieses Jahr müssen die Urlauber für einige Ziele sogar mehr bezahlen. Grund sei der starke Dollar, erklärte der Veranstalter. Der Wechselkurs treibe die Preise in der Dominikanischen Republik und Mexiko um drei bis vier Prozent nach oben, in den Vereinigten Arabischen Emiraten sogar um zehn Prozent.

In Istanbul, der europäischen Kulturhauptstadt 2010, nimmt Öger Tours 3 Boutique- und Luxushotels neu in sein Angebot auf, das damit 76 Hotels umfasst. Im Istanbul-Katalog können Besucher außerdem aus 8 Ausflugsmöglichkeiten wählen. An der türkischen Küste sind diesmal 111 Hotels über Öger buchbar. 5 Hotels an der Ägäisküste sind aus dem Katalog gefallen. Der Grund sei, dass deutsche Urlauber im Winter die türkische Riviera bevorzugen, erklärte Hendschke.