40.000
Aus unserem Archiv
Warschau

Oder bleibt gefährlich

dpa

Das Hochwasser auf der Oder bleibt gefährlich. Inzwischen haben die Wassermassen zu einem Dammbruch in Breslau im polnischen Niederschlesien geführt. Das Wasser hatte einen Deich an zwei Stellen durchbrochen und eine Wohnsiedlung überflutet. Die Feuerwehr und freiwillige Helfer versuchten, den Riss zu stopfen. Die Einwohner wurden aufgefordert, das bedrohte Gebiet zu verlassen. Auch auf der Weichsel südlich von Warschau hatte es gestern Deichbrüche gegeben. Hunderte Menschen mussten evakuiert werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!