Heppenheim

Odenwaldschule plant neues Einstellungsverfahren

Die Odenwaldschule plant nach den bekanntgewordenen Missbrauchsfällen ein neues Einstellungsverfahren für Lehrer. Außerdem werde die Schule einen Ethik-Kodex erstellen, an den sich jeder Mitarbeiter halten müsse. Das sagte die Direktorin des privaten Internats, Margarita Kaufmann. Um zu klären, ob es in der jüngsten Zeit immer noch sexuelle Übergriffe gegeben habe, werde eine anonymisierte Umfrage unter den jetzigen Schülern gestartet. Ein renommierter Wissenschaftler soll der Schule jetzt Hilfe leisten.