Heppenheim

Odenwaldschule – auch Gewalt unter Schülern?

Der Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim weitet sich aus. Nach Berichten ehemaliger Schüler sollen sich nicht nur Lehrer an ihren Schützlingen vergriffen haben. Auch unter den Schülern soll es zu massiver Gewalt und Misshandlungen gekommen sein. Die Rede ist von verbrühten Genitalien und schwerstem sexuellen Missbrauch. Die Leiterin der Odenwaldschule, Margarita Kaufmann, bestätigte, dass sich zwei frühere Schüler mit den Vorwürfen gemeldet haben.