40.000
  • Startseite
  • » Obstbäume im Topf viel gießen
  • Aus unserem Archiv
    Bonn

    Obstbäume im Topf viel gießen

    Obstbäume im Miniformat können in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse wachsen. Dabei ist es wichtig, dass die Pflanzen regelmäßig gegossen werden und viel Wasser bekommen.

    Obstbäume im Topf
    Brauchen kaum Platz, haben aber große Früchte: Mini-Obstbäume wachsen auch im Topf auf der Terrasse.
    Foto: GMH/BKN Strobel - DPA

    Wird nicht für eine ausreichende Wasserzufuhr gesorgt, werfen die Bäumchen die Fruchtansätze ab. Darauf weist der Zentralverband Gartenbau in Bonn hin. Nach der Blüte bis zur Ernte sollte einmal im Monat eine Flüssigdüngergabe verabreicht werden. Ideal sei ein sonniger bis halbschattiger Standort.

    Der Zentralverband empfiehlt vor allem schwachwachsende Formen, die maximal 1,50 Meter hoch werden. Viele dieser Formen sind Züchtungen oder Mutationen. Echte Zwergformen findet man meist unter den Pfirsich- oder Nektarinensorten. Säulenobst mit besonders schmaler Krone, auch als Ballerina bekannt, ist ebenfalls ein echtes schwachwüsiges Gehölz. Wenig Platz benötigt auch Spalierobst. Hierbei werden die Äste an einem Fächerspalier in U-Form oder parallel nach oben in V-Form streng symmetrisch angebunden, erläutert der Verband.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!