Archivierter Artikel vom 07.11.2011, 13:25 Uhr

Oberstdorf baut «Super-Pipe»

Oberstdorf (dpa/tmn). Die Wintersportsaison steht in den Startlöchern und mit ihr allerlei Neuheiten für Fans der weißen Pracht. So auch in Oberstdorf: Dort erwartet Snowboarder und Skifahrer in dieser Saison die «Super-Pipe».

Halfpipe am Nebelhorn
Viel Spaß sollen Snowboarder und Skifahrer auf der Halfpipe am Nebelhorn in Oberstdorf haben. (Bild: oberstdorf.de)
Foto: DPA

Am Nebelhorn in Oberstdorf teilen sich Snowboarder und Skifahrer in diesem Winter eine Halfpipe. Damit sei die 90 Meter lang, 17 Meter breite und 5 Meter hohe «Super-Pipe» die einzige ihrer Art in Deutschland, erklärt das Tourismusbüro des Orts im Allgäu. Damit die Wintersportler ihre Luftsprünge und Kunststücke vollführen können, schieben Pistenraupen 15 000 Kubikmeter Schnee zusammen. Neu ist im Allgäu außerdem eine permanente Rennstrecke in Balderschwang, auf der sportliche Fahrer ihre Zeit messen lassen können.