40.000
  • Startseite
  • » Oberst Klein im Visier der Bundesanwaltschaft
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    Oberst Klein im Visier der Bundesanwaltschaft

    Der befehlshabende Offizier beim Luftangriff von Kundus mit mehr als 140 Opfern ist ins Visier der Bundesanwaltschaft geraten. Gegen Bundeswehroberst Georg Klein und seinen Flugleitoffizier wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Völkerstrafgesetzbuch ermittelt. Zu Einzelheiten der Untersuchung will sich die Bundesanwaltschaft erst nach Abschluss ihrer Prüfung äußern. Der Luftangriff wird auch von einem Untersuchungsausschuss des Bundestages überprüft.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!