40.000
Aus unserem Archiv
Paris

Obdachloser schläft in Luxushotels

Ein Obdachloser aus Paris hat sich als Sekretär von arabischen Prinzen oder Scheichs ausgegeben und behauptet, er organisiere für seine Chefs Luxus-Reisen nach Paris. Das berichtet die Zeitung «Le Journal du Dimanche». Als «Vorhut» der nicht existierenden Gäste schlief der Obdachlose tagelang in Luxushotels und schlürfte auf Kosten der Concierges Champagner. Einmal habe er sich sogar einen Bodyguard und einen Privatjet reservieren lassen. Die Polizei kam dem Mann erst nach einiger Zeit auf die Schliche.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!