Washington

Obamas Sparkurs durchkreuzt Mondreiseplan der NASA

Die geplante Mondfahrt der NASA liegt nicht auf dem Sparkurs von US-Präsident Barack Obama. Nach dem Budgetentwurf für das kommende Haushaltsjahr, den Obama in Washington vorgestellt hat, muss die Raumfahrtbehörde ihren geplanten bemannten Besuch auf dem Erdtrabanten vorerst streichen. Dafür soll sie sich mehr auf kommerzielle Flüge ins All ausrichten. Die NASA reagierte mit Verständnis. Insgesamt will Obama im Etatjahr 2011 mehr als 100 Programme und Projekte kürzen oder ganz streichen.