Washington

Obama will weiter für Gesundheitsreform kämpfen

US-Präsident Barack Obama hält weiter an seiner Gesundheitsreform fest. Das sagte er im Bundesstaat Ohio. Obama will sich dafür einsetzen, dass all die Amerikaner, die bislang ohne Krankenversicherung sind, künftig eine bekommen. Allerdings wird es nicht leicht. Grund ist der Sieg der Republikaner bei der Senatorenwahl im traditionell demokratischen Bundesstaat Massachusetts. Dadurch fehlt der Obama-Partei im Senat die nötige 60- Stimmen-Mehrheit, um das Reformvorhaben dort bequem durchzusetzen.