Washington

Obama will im Kongress Job-Plan vorlegen

US-Präsident Barack Obama will in der kommenden Woche im US-Kongress einen Plan zur Schaffung von Arbeitsplätzen und insgesamt zur Stärkung der Wirtschaft vorlegen. Das bestätigte ein Sprecher des Weißen Hauses. Demnach hat Obama in einem Brief an führende Politiker beider Seiten eine Rede am Abend kommender Woche vor beiden Häusern des Kongresses beantragt. Die Arbeitslosenquote in den USA liegt derzeit bei 9,1 Prozent, die Wirtschaft dümpelt vor sich hin: Das Wachstum betrug im zweiten Quartal dieses Jahres nur 1,0 Prozent.