40.000
  • Startseite
  • » Obama will alles Menschenmögliche gegen Ölpest tun
  • Aus unserem Archiv
    Venice

    Obama will alles Menschenmögliche gegen Ölpest tun

    US-Präsident Barack Obama sieht am Golf von Mexiko die Gefahr einer Naturkatastrophe von nie dagewesenem Ausmaß. Bei einem Besuch in der Ölpest-Region versprach er, die Regierung werde alles tun, was nötig sei, um diese Krise zu beenden. Inzwischen wird die Lage immer dramatischer. Die US-Behörden verhängten ein Fischereiverbot für die am stärksten bedrohten Küstengewässer. Damit müssen zahllose Fischer um ihre Existenz bangen. Der Ölteppich auf dem Wasser hatte sich zuvor schnell ausgedehnt, ein Ende ist nicht in Sicht.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!