New York

Obama will 10 000 NATO-Soldaten, NATO nur 5000

Die USA versuchen nach US-Medienberichten derzeit intensiv, ihre NATO-Verbündeten zur Entsendung von 10 000 zusätzlichen Soldaten nach Afghanistan zu überreden. Die europäischen Staaten seien aber offenbar nur dazu bereit, halb so viele an den Hindukusch zu schicken, berichtet die «New York Times» unter Berufung auf US-Regierungs- und NATO-Kreise. Deutschland und Frankreich scheuten davor zurück, weitere Soldaten für einen Krieg zu stellen, der bei der Bevölkerung wenig Unterstützung finde, so das Blatt.